Stand der Bürger-Energie im Reformhaus Vormann

Am letzten Samstag war die Bürger-Energie zu Gast im Reformhaus Vormann in der Lüdenscheider Friedrichstraße. Zwischen vielen ökologisch angebauten Köstlichkeiten durften wir unsere Arbeit den Kunden des Reformhauses nahebringen. Vier Stunden waren wir vor Ort und haben Dutzende Gespräche mit interessierten Menschen geführt und zahlreiche Beitrittsformulare und Flyer für unseren Ökostromtarif an die Frau und den Mann gebracht.

Das Foto zeigt unseren Gastgeber (Mitte) sowie den Aufsichtsrat der BELeG Claudius Bartsch (rechts) und den Vorstand Stefan Hoffmann. Vielen Dank Herr Vormann für diesen anregenden und zuversichtlich stimmenden Vormittag!

40. Mitglied begrüßt

Im Rahmen unseres Standes im Reformhaus Vormann (Bericht oben) konnte die Bürger-Energie Lüdenscheid auch ihr 40. Mitglied begrüßen. Torsten Crummenerl, der direkt als aktives Mitglied mit in die Planung des solaren Lieferkraftwerks für den Regionalstrom Sauerland eingestiegen ist, füllt hier öffentlichkeitswirksam seine Beitrittserklärung aus. Herzlich willkommen, Torsten!

10 Aktive und Freunde der Bürger-Energie nehmen am Firmenlauf in Lüdenscheid teil

Am Jubiläums-Firmenlauf, der 15. Auflage der von der AOK im Märkischen Kreis durchgeführten Veranstaltung, nahmen erstmalig auch 10 Aktive und Freunde der Bürger-Energie Lüdenscheid teil. Der Enthusiasmus war so groß, dass man mit kurzerhand gebastelten Stäben die auf dem Bild zu sehende „Fahne“ der Bürger-Energie mit über die gut 5 Kilometer durch Lüdenscheids Straßen getragen hat. Erst unterwegs, als den motivierten Läufern der Bürger-Energie auffiel, dass sie die einzige Mannschaft mit Werbebanner waren, kam der Verdacht auf, dass diese womöglich vom Veranstalter untersagt waren.. Geprüft haben wir dies nicht. Dennoch: Sollte sich jemand belästigt gefühlt haben, so bitten wir hiermit nachträglich um Verzeihung! Unabhängig davon wurden nach Zieleinlauf noch viele anregende Gespräche mit an der Bürger-Energie Interessierten geführt. Alle Beteiligten sind sich zudem einig: Es war eine äußerst gelungende Veranstaltung und im nächsten Jahr werden wir wieder am Start sein – dann allerdings ohne Banner 😉

Tag der Elektromobilität – da darf die Bürger-Energie nicht fehlen

Am letzten Samstag fand auf dem Sternplatz der Tag der Elektromobilität statt. Die Bürger-Energie Lüdenscheid war auch mit einem Stand und zahlreichen Aktiven präsent. Denn wir sind der Meinung: Elektromobilität ist nur dann sinnvoll, wenn der Strom dafür regenerativ gewonnen wird.

Zahlreiche Interessierte blieben bei unserem Stand stehen und führten mit uns anregende Gespräche. Am Ende konnten wir sowohl neue Mitglieder als auch neue Stromkunden für unseren Regionalstrom Sauerland gewinnen.

Stark frequentiert war auch unsere Carrera-Bahn, die wir für die jüngsten unter den Besuchern aufgebaut haben. Den Zusammenhang zwischen Mobilität und der ökologischen Verfügbarmachung der dafür benötigten Energie kann man nicht früh genug lernen..